„Folge deinem
Ruf, du musst es
nicht alleine tun.“

Zukunft ist weiblich – Coaching für Frauen

Mit allem sein und nichts wissen

Etwas fehlt in deinem Leben. Du kannst es nicht genau benennen, spürst die Unzufriedenheit, die innere Anspannung und Leere. Du sehnst dich nach mehr Tiefe und Sinn und fragst dich, wie du mehr Fülle in dein Leben, deinen Alltag bringen kannst.

Ob die eigene Karriere, das neue Projekt, die Neuausrichtung in deiner Selbstständigkeit oder eine noch unklare Idee: Ich unterstütze Frauen auf diesem Weg des Wandels, mit Begleitung, Coaching und Training.

Meine Angebote

Makomm Coaching
Kurzcoaching für ein konkretes Anliegen
Makomm Kommunikation
Intensives Intensiv-Coaching
Makomm Training
Kostenfreier Kennenlern-Termin

Kurz-Coaching für ein aktuelles Anliegen

Kurz-Coaching für ein aktuelles Anliegen

Makomm Coaching

Marion, 50 Jahre alt, ist seit sieben Jahren Soloselbstständige im Personalmarketing. Sie berät Unternehmen bei der Frage, wie es gelingen kann, neue Mitarbeiter zu gewinnen. Zu Hause hat sie sich ein Büro eingerichtet und setzt die meisten Projekte online um. Marion ist in ihrem Tun sehr erfolgreich und zufrieden. Was ihr fehlt, ist der kollegiale Austausch. Manchmal tauchen im Projekt Fragen auf, der Kundenkontakt läuft stockend oder sie sucht nach einer kreativen Idee. So benötigt sie mal eine Anregung oder ein Feedback, um gedanklich einen Schritt weiterzukommen.

Marions Bedürfnisse sind sehr typisch gerade für Soloselbstständige. Freiberufler, Freelancer, Kleinunternehmer rühren allzu oft im eigenen Topf. Es braucht Abstand, um auf das eigene Handeln zu blicken, das führt schnell raus aus der Gedankenspirale hin zu neuen Erkenntnissen. Andere Selbstständige können da sicher eine erste Unterstützung sein und mit Rat zur Seite zu stehen. Allerdings lebt der Netzwerkgedanke vom Geben und Nehmen. Auch ist nicht immer jemand verfügbar, wenn eine Lösung gewünscht ist. Und nicht immer möchten wir uns Zeit für Smalltalk nehmen, sondern schnell wieder an den Schreibtisch kommen.

Ein Kurzcoaching kann da eine gute Wahl sein. Ziele und Zeit im Fokus, stellt der Coach die richtigen Fragen, öffnet den Raum für Reflexion und lässt Expertenwissen in die Beratung einfließen.
Klarer Rahmen, sichere Struktur und einfach in der Durchführung

 

Nicht immer möchten Menschen in einen tiefergehenden Prozess einsteigen sowie Zeit und Geld investieren. Ein Kurzcoaching dauert in der Regel 1 Stunde und ist mit einer Sitzung abgeschlossen. Weitere Termine können nach Bedarf und Thema neu vereinbart werden. Mithilfe spezifischer Fragen, dem Blick auf pragmatische Lösungen, hebt das Kurzcoaching vorhandene Stärken hervor, etabliert gut funktionierende Verhaltensmuster und liefert Hinweise für die Umsetzung im Alltag. Die Hintergründe, die Geschichte hinter der Situation, das Umfeld des Klienten und tiefergehende Prozesse bleiben beim Kurzcoaching außen vor. Ein Kurzcoaching hat einen klaren Rahmen, eine sichere Struktur und ist einfach in der Durchführung.

Ein Kurzcoaching eignet sich bei verschiedenen Anliegen:

 

  • Eine bestimmte Frage an mich selbst zu meinem Denken und Handeln
  • Eine Lösung für ein Konfliktthema in mir oder im Außen
  • Unterstützung in der Entscheidungsfindung
  • Spirituelle Begleitung für mehr Bewusstheit im Alltag
  • Trainingseinheiten für die Vorbereitung von schwierigen Situationen oder Gespräche
  • Reflexion meiner Führungsrolle und meines Führungsverhaltens

Kurz-Coaching – das Richtige für dich?

Lass uns reden!

Ein Kurzcoaching erfordert ein hohes Maß Selbstmanagementfähigkeit. Hilfreich ist es, wenn du grundsätzlich bereits Erfahrung hast mit eigenen Selbsterfahrungsprozessen, allerdings ist das keine Voraussetzung.

Die Situation, die Person und das Anliegen sollten zu einem Kurzcoaching passen. Ob ein Kurzcoaching grundsätzlich infrage kommt, lässt sich im Vorgespräch mit dem Coach klären.

Bist du unsicher, ob ein Kurzcoaching für dich das Richtige ist? Dann lass uns ins Gespräch kommen!
Kurzcoaching – Kurz. Knackig. Präzise

 

Ein Kurzcoaching eignet sich für dich, wenn du in deinem beruflichen und persönlichen Alltag Impulse suchst, die genau JETZT hilfreich sind. Kurz. Knackig. Präzise. Kurzfristige Termine sind dabei selbstverständlich.

Mit einem Kurzcoaching haben wir deine Ziele und Stärken immer im Blick und suchen nach praktikablen Lösungen. Spezifische Fragen, Feedback, Expertenwissen sowie Methoden und Praxistipps ebnen deinen Weg für Veränderung und geben dir Sicherheit für die nächsten Schritte.

Deine Investition:

 

Ein Kurzcoaching dauert in der Regel eine Stunde und ist mit einer Sitzung abgeschlossen. Du kommst in kurzer Zeit einen großen Schritt weiter.

Als Coach habe ich die Zeit im Blick, moderiere den Prozess, halte den Raum für deine Entlastung und bestärke dich für einen weiteren Schritt in die für dich passende Lösung.

Deine Investition: 195 Euro plus MwSt. Als Privatperson ist die Mehrwertsteuer im Preis inklusiv

Intensiv-Coaching

Lass dich ein auf die Reise deines Wandels

Makomm Kommunikation

Anna ist 45 Jahre alt und seit vielen Jahren Verwaltungsfachangestellte. Sie ist persönliche Sprecherin des Bürgermeisters. Sie ist gleichermaßen Ansprechpartnerin für andere Abteilungen, Büger:innen und Kooperationspartner:innen und ebenso für ein Team von 10 Mitarbeiter:innen. Anna geht offen und neugierig auf Veränderungen zu und scheut sich auch nicht vor Konfliktsituationen. Ihr Arbeitsalltag ist eng getaktet. Täglich muss sie auf Unvorhergesehenes reagieren und ihr Führungsverhalten anpassen. Über die Jahre hat sie ihre Entwicklungsprozesse durch ein Coaching begleiten lassen, hat also ein hohes Maß Selbstmanagement-Kompetenz.

Anna sucht eine Sparringspartnerin, mit der sie anstehende Entscheidungen, kritische Gespräche und schwierige Sitzungen reflektieren und vorbereiten kann. Sie wählt ein intensives Coaching über einen Zeitraum eines Jahres. 8 Sitzungen zu je 2 Stunden sind geplant.

Mit einem intensiven Coaching große Entwicklungsschritte voranbringen.
Zufrieden und erfolgreich im Beruf und im Leben

 

Ob du einen neuen Arbeitgeber suchst, dich innerhalb des Unternehmens neu positionieren, ganz neue Herausforderung suchst oder dich bestimmten Themen wie Kommunikation, Konflikte, Stress widmen möchtest – ich begleite dich in all deinen beruflichen und persönlichen Entwicklungsprozessen.

Wenn du deine Stärken aktivierst, dich souveräner präsentierst, deine Ziele wieder klar vor Augen hast, deine Kommunikationsfähigkeit verbesserst, dann belebst du deine Beziehungen und das bringt frischen Wind in deinen beruflichen Alltag.

 

Ein Coaching kann bei vielen Anlässen sinnvoll sein

 

  • Stress, Konflikte, Krisen
  • Bewerbung und Eigen-PR
  • Wiedereinstieg von Frauen nach der
  • Familienphase
  • Neuorientierung
  • Veränderungs- und Wachstumsprozesse
  • Karriereentwicklung
Deine Investition:

 

Ein Intensiv-Coaching dauert 1,5-2 Stunden und einen zeitlichen Rahmen von maximal 12 Monaten. Zwischen den Sitzungen ist Transformationszeit, etwa 2-4 Wochen. Du reflektierst die vergangene Sitzung und wendest erlerntes in der Praxis an. Etwa eine Woche vor der nächsten Sitzung schickst du mir eine E-Mail mit deinem Anliegen für die kommende Coaching-Einheit. Daraus entwickle ich bereits im Vorfeld vertiefende Übungen, Aufgaben und Fragen, die dich auf die Sitzung vorbereiten. Die Kommunikation läuft über Zoom, E-Mail und Telefon.

Damit wir uns ein Bild machen können, ob die Zusammenarbeit passend für uns beide ist, biete ich dir im Vorfeld ein kostenfreies Erstgespräch an. Du schilderst mir dein Anliegen, ich stelle dir meine Arbeitsweise vor und skizziere erste Lösungsgedanken.

Deine Investition: 175,00 Euro die Stunde plus MwSt. Als Privatperson ist die Mehrwertsteuer im Preis enthalten.

Damit wir uns ein Bild machen können, ob die Zusammenarbeit passend für uns beide ist, biete ich dir im Vorfeld ein kostenfreies Erstgespräch an. Du schilderst mir dein Anliegen, ich stelle dir meine Arbeitsweise vor und skizziere erste Lösungsgedanken.

Kostenfreier Kennenlerntermin

Lass uns ins Gespräch kommen

Makomm Training

Coaching ist ein Selbsthilfekonzept unabhängig davon, ob mit längerfristiger Begleitung oder im Kurzcoaching. Es gilt, die Selbstkompetenz des Klienten zu stärken und sich als Coach wirksam überflüssig zu machen.

Ein Intensiv-Coaching ermöglicht eine längerfristige Prozessberatung, die sich über einen längeren Zeitraum erstreckt. Beide entscheiden sich nach dem kostenfreien Erstgespräch, ob eine Arbeitsbeziehung möglich und eine Zusammenarbeit gewünscht ist. Es beginnt ein zeitlich begrenzter Prozess. Ein verbindlicher psychologischer Vertrag legt den Rahmen wie Ziele, Themen und Vorgehensweise fest.

Nicht immer möchten Klient:innen in einen tiefen Prozess einsteigen sowie Zeit und Geld investieren. Sie suchen schnelle Abhilfe, eine Lösung in einem aktuellen Konflikt, Unterstützung bei wichtigen Entscheidungen oder einen Raum für Reflexion zu einem drängenden Anliegen. Ein Kurzcoaching bietet da einen überschaubare Rahmen und eine „schnelle“ Lösung.

Kurz-Coaching versus Intensiv-Coaching?

Ob für dein Anliegen das eine oder das andere die bessere Wahl ist, können wir gemeinsam beim Kennenlerngespräch erörtern.

Meine Klient:innen sind zufrieden!

Führungsverantwortung stärken und Entwicklungsfelder gestalten

“Als Fachbereichsleiterin einer großen kreisangehörigen Kommune ist mir durch die Coronapandemie nochmal sehr deutlich geworden, dass Veränderung Alltag ist. Mehr denn je sind flexible Lösungen und Service von der Verwaltung gefragt. Auch erweiterte sich mein eigener Verantwortungsbereich innerhalb der Verwaltung. Mir war es daher ein wichtiges Anliegen, mit einem persönlichen Coaching mein Wertesystem und meine Führungsrolle zu reflektieren. Auch reizte es mich, neue Entwicklungsfelder zu gestalten. Frau Arlinghaus unterstützte mich in diesem Prozess, klarer und präziser meine Anliegen zu identifizieren. Mit gezielten Fragen und Denkanstößen kamen so wichtige Themen und Knackpunkte ans Licht. Aus der eigenen Rolle herauszutreten, das stärkte mich nicht nur persönlich sondern festigte ebenso meine Führungsverantwortung gegenüber meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die intensiven Coachingsitzungen waren mir wichtige Kraftquelle in meinem Führungsalltag.”

Wiebke Gehrke, 44 Jahre, Dipl. Verwaltungsbetriebswirtin, Fachbereichsleiterin Schulen, Soziales, Migration und Integration, verantwortlich für 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kontakt

Lass uns ins Gespräch kommen über dein Anliegen

Oder rufe mich an, ich melde mich auch gern zurück:
T. 02534 / 581028

 

Schreib mir:
hallo@michaela-arlinghaus.de

Oder nutze mein Kontaktformular: